Datenschutzpolicy Stand 1.3.2011

  1. Die Teilnahme am Wettbewerb "Känguru der Mathematik", der vom Verein organisiert wird, ist freiwllig. Die Anmeldung kann jederzeit zurückgezogen werden.
  2. Mit der Zustimmung zur Teilnahme geht notwendigerweise die Anmeldung und eine Datenverarbeitung einher. Der Wettbewerb wird mit Hilfe automationsunterstützter Datenverarbeitung durch den Verein administriert.
  3. Dazu werden Familienname, Vorname, Geschlecht (zur statistischen, aber anonymen Gesamtergebnisauswertung), Schule, Schulstufe (= wird zur Zuordnung der Wettbewerbsklasse benötigt) und das Testergebnis gespeichert.
  4. Die Anmeldung des Schülers/der Schülerin und die Überwachung der Wettbewerbsdurchführung sowie die Eingabe der Wettbewerbsergebnisse erfolgt durch den jeweiligen Klassenlehrer bzw. die jeweilige Klassenlehrerin für Mathematik (kurz Betreuer). Zur Erleichterung des Arbeitsaufwandes für den Betreuer, erklären sich die Schulverwaltungen bereit, die Datensätze der teilnehmenden SchülerInnen in einem entsprechenden Datenformat technisch bereit zu stellen.
  5. Die Mitwirkung der Betreuer ist ebenso freiwillig und wird durch Erlass des Bundesministeriums unterstützt und gefördert, der auch die Rahmenbedingungen definiert, die eine Abwicklung im Rahmen des Unterrichts erlauben. Betreffend den Betreuer werden deren Kontaktdaten gespeichert, sowie deren Zugangscodes. Die Information erfolgt per Email.
  6. Mit Ausnahme der besten TeilnehmerInnen jeder Wettbewerbsklasse werden Testergebnisse nicht veröffentlicht. Veröffentlichen bedeutet, dass die Testergebnisse im Internet auf der Plattform www.kaenguru.at aufgelistet werden. Ob und wie die Testergebnisse innerhalb einer Schule/Klasse bekannt gegeben werden, obliegt den durchführenden Betreuern und wird den Schülern vorher mitgeteilt werden.
  7. Die besten TeilnehmerInnen werden in einer öffentlichen Feier des Bundesministeriums geehrt. Über dieses Event und den Wettbewerb wird auch in der Presse berichtet. Die Teilnahme an dieser Feier ist freiwillig, da sie keine Schulveranstaltung ist, die Schüler in der Regel von den Eltern oder den Betreuern begleitet.
  8. Jene TeilnehmerInnen, die als die Besten aus dem Wettbewerb hervorgegangen sind, werden durch den betreuenden LehrerIn (insbesondere vor der Veröffentlichung) informiert. Falls diese (bei Schülern unter 16 Jahren sind auch die Eltern zu informieren) eine Veröffentlichung Ihres Ergebnisses nicht wünschen, wird dies respektiert und vom Betreuer dem ihm bekannten Mitarbeiter von Känguru der Mathematik mitgeteilt. (Für eine Rückmeldung wird eine Endfrist bekannt gegeben werden. Erfolgt keine Rückmeldung, wird von Unbedenklichkeit der Veröffentlichung ausgegangen). Die Jahrgangsergebnisse der besten Teilnehmer bleiben auf der Webseite abrufbar.
  9. Die Datenverarbeitung ist unter DVR: 300 37 06 angemeldet. Eine andere als die beschriebene Datenverwendung, insbesondere Weitergabe an Dritte, auch nicht an die Schulbehörde, erfolgt nicht.
  10. Die Betreuer sind, wenn Sie die Betreuung des Wettbewerbs übernehmen, ausdrücklich verpflichtet, die vorgenannte Datenschutz-Policy einzuhalten und die Teilnehmer auf geeignete Weise zu informieren.

Wir danken folgenden Sponsoren:

pwc
S-Versicherung

Footer

© 2011-17 · Känguru der Mathematik - Verein zur Förderung Mathematischer Interessen und Begabungen | Impressum