Am häufigsten gestellten Fragen der Schulkordinatoren



Für welche Kategorien muss eine Einverständniserklärung eingeholt werden?

Die Einverständniserklärung zur Veröffentlichung der Date ist vom Erziehungsberechtigten einzuholen bei

  • Felix (1. und 2. Klasse VS = 1. und 2. Schulstufe)
  • Écolier (3. und 4. Klasse VS = 3. und 4. Schulstufe)
  • Benjamin (1. und 2. Klasse HS, AHS = 5. und 6. Schulstufe)
  • Kadett (3. und 4. Klasse HS, AHS = 7. und 8. Schulstufe

Die Einverständniserklärung bei Junior und Student (ab 9. Schulstufe) ist am Antwortbogen inkludiert.

 

nach oben

Bis wann können Teilnehmer angemeldet werden?

Bitte Teilnehmer bis zum Mittwoch, 15. März 2017, also genau einen Tag vorm Wettbewerb, anzumelden.

Einzelne Nachmeldungen (z.B. Schüler, die während des Schuljahres neu aufgenommen wurden), können über eine gesonderte Eingabemaske bis 31. März 2017 (jedoch vorm Absenden der Antworten einzelner Teilnehmer) durchgeführt werden.

Registriete Schulen erhateln die Wettbewerbsunterlagen in PDF Form zur Verfügung (voraussichtlich 1. März 2016), wobei pro Teilnehmer 4x A4 zu drucken sind (Kategorie Felix 5x A4).

nach oben

Dürfen Teilnehmer nach dem Wettbewerb nachgemeldet werden?

Oft kommt es vor, dass nach der Erstaufnahme der Teilnehmer neue SchülerInnen in die Schule kommen bzw. der eine oder andere Teilnehmer nicht angemeldet war.

Sie können nach dem Wettbewerb ab 16. März 2017 bis zum letzten Eingabetermin für die Antworten (d.h. 31. März 2017) Nachmeldungen durchführen.

Hierzu erscheint in der passwortgeschützten Schulkoordinatorensektion eine Sektion "Nachmeldungen" mit der Eingabemaske für fehlende Teilnehmer.

Bitte beachten Sie, dass die Nachmeldungen VOR dem Berechnen der Ergebnisse durchzuführen sind. D.h. zuerst fehlende Teilnehmer nachmelden, anschließend deren Antworten eingeben und erst dann die Ergebnisse berechnen lassen.

nach oben

Einige Klassen sind am Tag des Wettbewerbs nicht in der Schule, was sollen wird tun?

Laut internationalen Regeln wird Wettbewerb am 3. Donnerstag im März abgehalten. Natürlich kommt es vor, dass einige Länder Feiertage haben bzw. nur einzelne Schulen schulautonome freie Tage haben.

Es ist vorgesehen, dass der Wettbewerb auch nach dem österreichischen Wettbewerbstag abgehalten werden kann. Für solche Teilnehmer muss jedoch explizit die spätere Teilnahme vermerkt werden und deren Ergebnisse werden nur für ihre Schule schulintern ausgewertet. Die Ergebnisse werden bei den landes- bzw. bei der Bundesreihung nicht berücksichtigt.

Die Teilnehmer bzw. ganze Klassen (unter Angabe der Schulnummer + Klasse) müssen vor dem Wettbewerb an webmaster@remove-this.kaenguru.at gemeldet werden.

nach oben

Die Unterlagen sind noch nicht angekommen, wann werden sie verschickt?

Stand Dezember 2016:

Heuer (2016/17) werden keine Unterlagen zentral verschickt.

Das BMBF hat die Druck- und Verpackungskosten nicht übernehmen können, somit ist es nötig, die Angaben selber zu vervielfältigen.

Hierzu erhalten alle registriete Schulen die Wettbewerbsunterlagen in PDF Form zur Verfügung (voraussichtlich März 2017), wobei pro Teilnehmer 4x A4 zu drucken sind (Kategorie Felix 5x A4).

Sollte es zu einer Änderung kommen, werden wir an alle beteiligten Schulen eine Rundemail versenden.

nach oben

Wie finde ich heraus, ob ich die Teilnehmer richtig angemeldet habe?

In der Applikation unter dem Menüpunkt Schülerdaten ist rechts eine Tabelle mit allen richtig angemeldeten Teilnehmerdaten vorzufinden, sofern Teilnehmer richtig angemeldet wurden.

Ab wann können Antworten eingegeben werden?

Ab 16. März 2017 10:00.

nach oben

Nach der Eingabe der Ergebnisse wurden zwei Schüler disqualifiziert, obwohl ich die Disqualifizierung nicht vermerkte.

Eine automatische Disqualifizierung erfolgt dann, wenn zwei Teilnehmer innerhalb derselben Klasse dieselben 24 bzw. 30 Antworten haben. In diesem Fall bitten wir Sie, die Sitzordnung innerhalb des Wettbewerbraumes zu überprüfen und gegebenenfalls bei den Teilnehmern selbst nachzufragen, ob der eine vom anderen nicht abgeschrieben hat.

Sollte sich die Disqualifizierung als falsch erweisen, kann diese manuell behoben werden und die Ergebnisse der Teilnehmer werden berücksichtigt.

nach oben

Wie soll ich bei der Ergebnisübermittlung vorgehen?

Lesen Sie sich bitte die Anleitung durch, die in der Applikation als PDF-Datei zum Herunterladen bereit gestellt wurde.

Wir empfehlen Ihnen, die Eingaben nach allen ca. 5 bis maximal 10 Teilnehmern abzuschicken, um folgende Probleme vorzubeugen:

  • Auch Lehrer sind nur Menschen. Man kann sich leicht vertippen und gibt das Ergebnis eines Teilnehmers in die falsche Zeile ein.
  • Nach längerer Inaktivität wird die Verbindung zur Webseite abgebrochen und die in den Eingabemasken eingetragenen Lösungsvektoren gehen verloren.

nach oben

Meine Schüler sind unter den Top 10 der Schulstufe landesweit, was soll ich machen?

Sofern Ihre Schüler unter den 10 besten ihrer Schulstufe landesweit liegen (nicht 10 besten der Schule), werden Sie von uns per Email kontaktiert mit der Bitte, gescannte Antwortbögen an den Landeskoordinator zur Überprüfung bis zum 7. April 2017 zu senden.

Falls das Ergebnis bestätigt wird und Ihre Schüler unter den besten 5 liegen, so werden sie mit grpßer Wahrscheinlichkeit zur Landessiegerehrung (bzw. je nach Ergebnis Bundessiegerehrung) gesondert eingeladen.

nach oben

Liebe Lehrer

In den vergangenen haben wir mehrere Tausend Emails mit Fragen jeder Art erhalten. Mit der Intention, die Anzahl der Anfragen zu reduzieren und Ihnen so weit wie möglich alle Fragen zu beantworten, haben wir uns entschlossen, diese FAQ-Sektion zu erstellen.

Sollten Sie dennoch keine Antworten finden können, so bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen (über dieses Kontaktformular). Bitte geben Sie bei der Kommunikation auch die Nummer Ihrer Schule an, sodass wir Sie leichter identifizieren können.

Wir danken folgenden Sponsoren:

pwc
S-Versicherung

Footer

© 2011-17 · Känguru der Mathematik - Verein zur Förderung Mathematischer Interessen und Begabungen | Impressum